"Es kann nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss."

Roman Herzog
Bundespräsident a. D.
Präsident des Bundesverfassungsgerichts a. D.

Dr. jur. Sebastian Roling, LL.M. (Public Law)

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Vergaberecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Nach seinem Studium und der Promotion in Kiel und Hamburg sowie dem Erwerb des Master of Public Law (LL.M.) an der University of Cape Town in Südafrika wurde Dr. Roling 2008 als Rechtsanwalt in Osnabrück zugelassen.

Seit dem Jahr 2011 führt Dr. Roling aufgrund nachgewiesener besonderer theoretischer Kenntnisse und praktischer Erfahrungen die Bezeichnung Fachanwalt für Verwaltungsrecht, seit dem Jahr 2012 die Bezeichnung Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und seit dem Jahr 2016 die Bezeichnung Fachanwalt für Vergaberecht.

Dr. Roling berät und vertritt Sie in Fragen des öffentlichen Rechts, des nationalen und europäischen Beihilfe- und Wettbewerbsrechts.

Darüber hinaus ist er spezialisiert auf die umfassende Begleitung von Vergabeverfahren sowohl in der Angebots- als auch in der Nachprüfungsphase. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das Recht des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in all seinen Facetten. In diesem Bereich steht er Ihnen gerne  für Vorträge und Schulungen zur Verfügung.

Rechtsgebiete

Eine umfassende Auflistung seiner Kompetenzfelder finden sie hier:
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Bauherren- und Architektenrecht
  • Beihilfen- und Subventionsrecht
  • Europarecht, Staats- und Verwaltungsrecht
  • Gewerberecht
  • Kaufvertragsrecht
  • Markenrecht und gewerblicher Rechtsschutz
  • Privates Baurecht nach VOB/B
  • Recht des öffentlichen Personennahverkehrs
  • Vergaberecht VOB/A, VOL/A, VOF/A
  • Werkvertragsrecht
  • Wehrdisziplinar- und Soldatenrecht
  • Wettbewerbs- und Kartellrecht

Veröffentlichungen

  • Christiane Leonard, Sebastian Roling, Holger Zuck
    ABC des PBefG - Juristisches Grundsatzpapier und Handlungsempfehlung zum novellierten PBefG und der Verordnung (EG) Nr. 1370/07
    Januar 2013
  • Sebastian Roling – Der Vorrang unternehmerischer Initiative im öffentlichen Personennahverkehr; Das Verhältnis eigenwirtschaftlicher und gemeinwirtschaftlicher Verkehre nach PBefG und VO (EG) Nr. 1370/07 – zugleich Anmerkung zu BVerwG, Urt. v. 29.10.2009, 3 C 1.09, 3 C 2.09 DVBl., Heft 19/2010, Seite 1213 ff.
  • Sebastian Roling – Wertgrenzen bieten Chancen, beschränken jedoch den Wettbewerb, Staatsanzeiger v. 25.06.2010, Ausschreibung & Vergabe, S. 11
  • Sebastian Roling – Interview zum Beihilferecht im ÖPNV, 2009 www.busradar.de
  • Sebastian Roling – Zukunft der Fahrzeugförderung im deutschen Nahverkehr, Der Nahverkehr 7/8-2009, Seite 51 ff.
  • Sebastian Roling – Die Entwertung der niedersächsischen Subsidiaritätsklausel, NVwZ 2009, Seite 226 ff.
  • Sebastian Roling – Trotz echter Subsidiaritätsklausel kein Drittschutz für private Wettbewerber in Niedersachsen? – zugleich Besprechung von OVG Lüneburg, Beschl. v. 14.08.2008 – 10 ME 280/08 NdsVBl. 2009, Seite 10 ff.
  • Sebastian Roling – Transparenz bei der Finanzierung und Genehmigung des straßengebundenen ÖPNV, Dissertation, 2008 Schriften zum Europäischen Transport- und Verkehrsrecht Nr. 8
  • Sebastian Roling - Transparency & Access to Information in South Africa; An Evaluation of the Promotion of Access to Information Act 2 of 2000, Thesis, 2007, www.publiclaw.uct.ac.za

Vorträge (Auswahl)

 

  • "Chancen und Risiken im Genehmigungswettbwerb"
    BDO Expertentagung
    Berlin, 08.11.2016
    OSW Omnibusverband Süd-West e.V.
    Mainz, 18.11.2016
  • "Kommunalisierung von Mitteln gemäß § 45a PBefG aus Aufgabenträgersicht"
    Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.
    Lohne, 13.06.2016
  • "Leistungsreduktion aus wirtschaftlichen Gründen"
    Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.
    Lohne, 11.05.2016
  • "Mit Aufgabenträgern reden-Mikrolobbying im ÖPNV"
    Wendlandt Unternehmensberatung
    Höhr-Grenzhausen, 10.11.2015 & 18.11.2015
  • "Vorrang der Eigenwirtschaftlichkeit im ÖPNV"
    Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e.V.
    Jena, 30.10.2015
  • "Behördentag Personenverkehr"
    Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.
    Hannover, 15.9.2015
  • "Die allgemeine Vorschrift im ÖPNV - erste Rechtsprechung"
    Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.
    Stuhr, 21.11.2014
  • "Aktuelle Rechtsprechung zum PBefG und Vergaberecht - Chancen und Risiken aus Unternehmersicht"
    Regionalverkehr Bodensee Oberschwaben GmbH
    Strategietagung 2014
    Oberstdorf, 13.11.2014
  • "Stärkung des eigenwirtschaftlichen ÖPNV"
    Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr
    Erfurt, 30.9.2014
  • Aktuelle Fragen des Personenbeförderungsrechts
    Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS)
    Osnabrück, 12.08.2013
  • "Das neue Personenbeförderungsgesetz"
    Landesverband bayerischer Omnibusunternehmer e.V. (lbo)
    München, 14.12.2012
  • "Das neue Personenbeförderungsgesetz"
    Wendlandt Unternehmensberatung
    ERFA Tagung
    Höhr-Grenzhausen, 21.11.2012
  • "Das neue Personenbeförderungsgesetz"
    Bundesverband Deutscher Omnibubsunternehmer e.V. (bdo)
    Berlin, 19.11.2012
  • "Das neue Personenbeförderungsgesetz"
    Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V. (GVN)
    Jahrestagung
    Soltau, 16.11.2012
  • "Das neue Personenbeförderungsgesetz"
    Regionalverkehr Bodensee Oberschwaben GmbH
    Strategietagung 2012
    Oberstdorf, 15.11.2012
  • "Das neue Personenbeförderungsgesetz"
    Wendlandt Unternehmensberatung
    ERFA Tagung
    Neuwied, 13.11.2012
  • "Die Novelle des PBefG aus Sicht des Mittelstandes"
    Wendlandt Unternehmensberatung
    ERFA Tagung
    Osnabrück, 22.8.2012
  • „Das neue Personenbeförderungsgesetz – Chancen und Risiken für den Mittelstand“ Landesverband Verkehrsgewerbe Saarland e.V. 8. Südwestdeutscher Omnibustag Saarbrücken, 30.03.2012
  • „PBefG-Novelle und VO (EG) Nr. 1370/07 – Chancen und Risiken für den Mittelstand“ Regionalverkehr Bodensee Oberschwaben GmbH Strategietagung 2011 Isny/Allgäu, 17.11.2011
  • „Die Novellierung des PBefG aus Sicht der Rechtspraxis“ Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände Plenarsitzung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des ÖPNV Siegburg, 15.11.2011
  • „Die Auswirkungen der PBefG-Novelle auf den Mittelstand“ Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.Jahreshauptversammlung 2011 Hannover, 11.11.2011
  • „ÖPNV-Workshop“ Fachverband Omnibusverkehr Hessen e.V. Kassel, 06.04.2011
  • „Die PBefG-Novelle aus Sicht des privaten Mittelstands“ Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO) e.V. Sindelfingen, 17.03.2011
  • „Die VO (EG) Nr. 1370/07 – Chancen für das private Busgewerbe“ Landesverband Verkehrsgewerbe Saarland (LVS) e.V. Saarbrücken, 10.03.2011
  • „Die Position privater Busunternehmer im Wettbewerb Direktvergaben, Inhouse-Geschäfte und Nachunternehmerverträge“ ÖPNV Praxisseminar Campus Verlag Köln, 26.01.2011
  • „Betreiberpflichten und Haftung bei Bau und Wartung von Aufzugsanlagen“ Heilbronner Aufzugstage, Heilbronn, 03.03.2010
  • „Die Verordnung (EG) Nr. 1370/07 in Kraft – was bleibt vom Unternehmertum im ÖPNV?“ ERFA-Tagung Höhr-Grenzhausen, 02.-03.12.2009
  • „Gewerberecht vs. Vergaberecht – Auswirkung der jüngsten Rechtsprechung des BVerwG auf den ÖPNV" Jahreshauptversammlung Fachverband Omnibusverkehr Hessen e.V., Kassel, 21.11.2009

Fortbildungen

  • Vergabe von Planungs- und Beratungsleistungen (Architekten und Ingenieure)
    Deutsche Anwalt Akademie
    Düsseldorf, 12.05.2017
  • Berliner Konzessionsrechtstage 2017
    Freie Universität Berlin
    Berlin-Dahlem, 06.04. und 07.04.2017
  • Neue Entwicklungen im Amts- und Staatshaftungsrecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Hannover, 31.03.2017
  • Das besondere elektronische Anwaltspostfach
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Osnabrück, 05.09.2016
  • Abwägung und Abwägungsgebot
    Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
    Osnabrück, 23.11.2015
  • Fachanwaltslehrgang Vergaberecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Köln, 01.10.2015-13.02.2016
  • Aktuelles Bau- und Architektenrecht 2016
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Osnabrück, 08.04.2016 und 09.04.2016
  • Aktuelles Verwaltungsrecht 2015
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Wildeshausen, 12.06.2015 und 13.06.2015
  • Aktuelles Bau- und Architektenrecht 2015
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Dinklage, 13.03.2015 und 14.03.2015
  • Die NBauO 2012 und ein Überblick über die neueste Rechtsprechung
    Oldenburger Anwalts- und Notarverein e.V.
    Oldenburg, 19.11.2014
  • Fachseminar zum Bauplanungsrecht und zum Nds. Bauordnungsrecht
    Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie e.V.
    Lüneburg, 05.11.2014
  • Aktuelles Bau- und Architektenrecht 2014
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Dinklage, 21.03.2014 und 22.03.2014
  • Vergaberecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Bonn, 22.11.2013
  • Informationszugang gegenüber der öffentlichen Hand
    Deutsche Anwalt Akademie
    München, 25.10.2013
  • EU-Beihilfenrecht unter Berücksichtigung der Reform 2013
    Deutsche Anwalt Akademie
    Frankfurt a. M., 19.04.2013
  • Aktuelles Bau- und Architektenrecht 2012/2013
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Dinklage, 15.03. und 16.03.2013
  • Aktuelle Rechtsprechungsübersicht im Baurecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Frankfurt a. M., 7.12.2012
  • Die Haftung des Architekten
    Deutsche Anwalt Akademie
    Würzburg, 12.10.2012
  • Aktuelle Rechtsprechung im öffentlichen Baunachbarrecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Münster, 20.4.2012
  • Aktuelles Bau- und Architektenrecht 2011/2012
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Wildeshausen, 16.03. und 17.03.2012
  • Tipps und Tricks im Verwaltungsrecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Frankfurt, 01.04.2011
  • Regionalplaner- und Baurechtsforum IHK
    Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
    Osnabrück, 28.03.2011
  • Aktuelles Bau- und Architektenrecht
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Osnabrück, 25.03. und 26.03.2011
  • Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Hannover, 02.09.-11.12.2010
  • Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht
    Arber Verlag GmbH
    Essen, 12.11.2009-24.04.2010
  • Die Vergaberechtsreform 2009: Hintergründe und praktische Konsequenzen
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Celle, 26.08.2009
  • HOAI 2009
    rak.seminare Celle & Oldenburg
    Celle, 26.08.2009
  • ÖPNV/SPNV und Vergaberecht
    Forum Vergabe e.V.
    Köln, 22.04.2009
  • Subventions- (Beihilfe-) recht im kommunalen Bereich
    Bundesverband für Wohneigentum und Stadtentwicklung e.V.
    Hannover, 27.08.2008
  • Aktuelle Rechtsprechungsübersicht im öffentlichen Baunachbarrecht
    Deutsche Anwalt Akademie
    Osnabrück, 30.05.2008

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Oldenburg
  • Deutscher Anwaltsverein
  • Deutsche Anwaltakademie
  • Round Table 134 Osnabrück
  • Kinderschutzbund Osnabrück e.V.
  • Ehemalige des Ratsgymnasiums Osnabrück e.V.
  • Osnabrücker Zooverein e.V.
TOP