Aktuelles

In der Rechtsanwaltskanzlei Roling & Partner legen wir großen Wert darauf, fachlich auf dem Laufenden zu bleiben. Dazu gehören nicht nur regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, sondern auch die Beobachtung und Kenntnisnahme wichtiger Gerichtsentscheidungen und maßgeblicher Gesetzesänderungen in unseren jeweiligen juristischen Fachgebieten.

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über wichtige Entwicklungen in der Rechtsprechung und Neuigkeiten aus unserer Kanzlei. Dabei stellen unsere Fachanwälte und Spezialisten aktuelle und besonders bemerkenswerte Fälle und Urteile aus ihren Rechtsgebieten vor. Schauen Sie ruhig öfter mal vorbei! Auch für juristische Laien gibt es hier immer wieder spannende Themen und interessante Einblicke in die aktuelle Rechtspraxis zu entdecken.

Ersatz von Verbringungskosten und UPE-Aufschlägen - Neue Rechtsprechung stärkt die Rechte von Unfallgeschädigten

Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall sollte ein Geschädigter unbedingt ein Sachverständigengutachten einholen, um seinen Schaden beweissicher zu...

weiterlesen

Gemeinden aus der Haftung

Im Baugenehmigungsverfahren haben die Gemeinden nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofes v. 25. 10. 2012 - III ZR 29/12- bei der...

weiterlesen

Anmerkung zum Urteil des Verwaltungsgerichts Münster vom 24.10.2014 – 10 K 2076/12 zum Anspruch auf Erlass einer allgemeinen Vorschrift – "Stadtverkehr Steinfurt"

Seit geraumer Zeit herrscht Streit über die Frage, ob Verkehrsunternehmen einen Anspruch auf Erlass einer allgemeinen Vorschrift zum Ausgleich der...

weiterlesen

BGH begrenzt Schadensersatz bei Grundstückskauf - Angemessenheit von Sanierungskosten bei Schwammbefall

Der Kauf einer Immobilie ist eine schwerwiegende und finanziell einschneidende Entscheidung. Umso ärgerlicher ist es, wenn sich später erhebliche...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Schwerbehinderung eines Stellenbewerbers

Muss ein schwerbehinderter Stellenbewerber auf seine Schwerbehinderung hinweisen?

Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 18. September 2014, 8...

weiterlesen

Kostenerstattung für private Sachverständigengutachten

Befinden sich Käufer und Verkäufer im Streit um angebliche Mängel der Kaufsache, so befinden sich gerade private Käufer oftmals in einer nachteiligen...

weiterlesen

Der Videobeweis nach einem Verkehrsunfall - Zulässigkeit der Verwendung von Dashcams

Videokameras (Dashcams) für das Armaturenbrett eines Pkw werden auch bei deutschen Autofahrern immer beliebter. Ursprünglich kommt diese Idee aus...

weiterlesen

BGH spricht Machtwort zum Fahren ohne Fahrradhelm – Keine Mithaftung des Fahrradfahrers bei Kopfverletzungen

Fahrradfahrer sind neben Fußgängern die schwachen Teilnehmer im Straßenverkehr, so dass sie bei Verkehrsunfällen häufig verletzt werden, insbesondere...

weiterlesen

Neue Rechtsprechung zum Fahren ohne Fahrradhelm - Mithaftung des Fahrradfahrers bei Kopfverletzungen

Fahrradfahrer sind neben Fußgängern die schwachen Teilnehmer im Straßenverkehr, so dass sie bei Verkehrsunfällen häufig verletzt werden, insbesondere...

weiterlesen

Linksabbieger gegen Überholer im Straßenverkehr - Haftungsverteilung bei streitiger Unfallsituation

Eine häufige und besonders streitige Unfallsituation im Straßenverkehr ist die Kollision zwischen einem Linksabbieger und einem Überholer. Der Fahrer...

weiterlesen
click
to
open