Roling & Partner - Rechtsanwälte aus Osnabrück
Roling & Partner - Rechtsanwälte aus Osnabrück

Alles was Recht ist

Rechtsberatung mit Sachverstand und Leidenschaft

Gute Rechtsberatung braucht nicht nur juristische Kompetenz, sondern auch Engagement und Vertrauen. Bei der Kanzlei Roling & Partner stehen deshalb Ihre Interessen im Mittelpunkt: Wir stellen unsere Fachkenntnis, unsere Erfahrung und unsere Leidenschaft in den Dienst der Mandanten.

Seit fast vier Jahrzehnten vertreten wir Privatpersonen, Unternehmen und Gebietskörperschaften, sowohl außergerichtlich, als auch auf allen gerichtlichen Ebenen, vom lokalen Amtsgericht bis hin zum Europäischen Gerichtshof. Dabei setzen wir auf individuelle Beratung, um die optimale Lösung für Sie zu erreichen: Zuverlässig, vertrauensvoll und kompetent.

Umfassende Rechtsberatung aus einer Hand

Mit einem starken Team von neun engagierten Anwälten, denen Ihr Recht am Herzen liegt, bieten wir Ihnen in der Rechtsberatung einen umfassenden Service und eine breite juristische Expertise. Als Fachanwälte für Erbrecht, Verwaltungsrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Bau- und Architektenrecht, Verkehrsrecht sowie Vergaberecht stellen wir Ihnen ein Höchstmaß juristischer Fachkompetenz in den unterschiedlichen Rechtsgebieten zur Verfügung. Verlassen Sie sich darauf, dass Ihr Recht bei uns in guten Händen ist.

Notarielle Betreuung

Mit Hermann Roling und Dr. jur. Michael Carstens sind zwei unserer Partner durch das Land Niedersachen zu Notaren bestellt. Neben der fachanwaltlichen Beratung und Vertretung kann die Kanzlei Roling & Partner Ihnen somit auch notarielle Leistungen bieten. Dies betrifft insbesondere die klassischen Notariatsbereiche des Grundstücksrechts, des Gesellschaftsrechts sowie des Erbrechts. Das Entwerfen von Verträgen zählt ebenso zu den notariellen Aufgaben, wie die Betreuung und Beurkundung von Rechtsgeschäften. Als Notare in Osnabrück gewährleisten Hermann Roling und Dr. jur. Michael Carstens dabei eine unabhängige Beratung aller Beteiligten.

Die Rechtsanwaltskanzlei Roling & Partner im Herzen von Osnabrück ist Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner in Fragen der Rechtsberatung und der notariellen Betreuung. Wir vertreten Ihre Interessen mit Sachverstand und Leidenschaft. Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne persönlich. 

Ihr Roling & Partner Team

Kontakt

Kanzlei Roling & Partner
Schloßstr. 20a
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 / 6 00 63 - 0
Telefax: 0541 / 6 00 63 - 22
E-Mail: info(at)roling-partner.de

Unsere Öffnungszeiten:

Mo-Do08:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

mehr

Aktuelles

Medizinrecht: Behandlungsfehler und doch kein Schmerzensgeld!

Die mitunter größte Problematik stellt es für einen klagenden Patienten in einem Arzthaftungsprozess dar, einen Behandlungsfehler und dessen Ursächlichkeit für die beklagten gesundheitlichen Beschwerden nachzuweisen. Dass es jedoch auch möglich ist, trotz eines bewiesenen ärztlichen Behandlungsfehlers und einer hierdurch verursachten Verletzung der körperlichen Integrität kein Schmerzensgeld zu erhalten, hat jüngst das OLG Dresden in einer Entscheidung vom 05.01.2017 - 4 U 1385/16 -...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Urlaubsabgeltung und Fristwahrung durch Kündigungsschutzklage?

Immer wieder stellen sich bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen Fragen im Zusammenhang mit Urlaubsansprüchen, wenn der Arbeitnehmer zum Schluss des Arbeitsverhältnisses längere Zeit arbeitsunfähig krank war. Besondere Bedeutung haben in diesem Zusammenhang tarifvertragliche oder einzelvertraglich vereinbarte Ausschlussfristen.

Verfallfristen erfassen grundsätzlich alle Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis

Ist in einem Arbeitsvertrag, wie üblicherweise formuliert, geregelt, dass alle...

weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht lässt Revision zu in Sachen "Anspruch auf allgemeine Vorschrift"

Mit Beschluss vom 13.12.2017 (3 B 57.16) hat der dritte Senat des Bundesverwaltungsgerichts in einem von uns betriebenen Verfahren die Zulassung der...

weiterlesen

Medizinrecht - Abgrenzung von durchgangsärztlicher und nicht durchgansärztlicher Heilbehandlung

In der arzthaftungsrechtlichen Praxis stellt sich immer wieder die Frage, wer der richtige Anspruchsgegner für Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche ist, wenn es bei einer durchgangsärztlichen Behandlung (also insbesondere bei einer ärztlichen Behandlung infolge eines Arbeitsunfalles) zu einem Diagnose- oder Befunderhebungsfehler des D-Arztes kommt.

Rechtliche Beurteilung bisher strittig

Wie ein Diagnose- oder Befunderhebungsfehler eines D-Arztes im Rahmen einer Eingangsuntersuchung...

weiterlesen
click
to
open