»Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.«

Mahatma Gandhi

Jan Kuhlmann

»Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.«

Mahatma Gandhi

Rechtsanwalt
Erster Beigeordneter a.D.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Osnabrück und Leiden (NL) war Jan Kuhlmann für den Landkreis Osnabrück, die Bezirksregierung Weser Ems, das Ministerium für Inneres und Sport und die Staatskanzlei des Landes Niedersachsen als Dezernent in vielen Bereichen des Verwaltungsrechtes tätig.

Im Jahr 2007 wurde er zum Ersten Beigeordneten der Stadt Rheine gewählt. In seiner Zeit als Erster Beigeordneter leitete er dort u.a. die Dezernate Planen und Bauen, Recht und Ordnung, beaufsichtigte als Verwaltungsratsvorsitzender die Technischen Betriebe und war Geschäftsführer der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Zudem war er allgemeiner Vertreter der Bürgermeisterin. Im Jahr 2015 wurde Jan Kuhlmann zur Rechtsanwaltschaft zugelassen.

Seine Schwerpunkte liegen im Öffentlichen Recht. Er ist spezialisiert auf die Bereiche des Ordnungs-, Gewerbe-, Abgaben-, Bau und Planungs-, Beamten-, Kommunal- und sonstigen Verwaltungsrechts.

Darüber hinaus verfügt Jan Kuhlmann aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen auf allen Ebenen der Verwaltung über ein ausgeprägtes Netzwerk innerhalb der jeweiligen Behördenstrukturen. Mit diesem Hintergrund berät er Kommunen und kommunale Betriebe in allen rechtlichen und tatsächlichen Fragestellungen und begleitet als Projektmanager die Umsetzung komplexer Vorhaben.

Seit 2001 ist Jan Kuhlmann als Fachreferent für das Niedersächsische Studieninstitut tätig und hält Vorträge zu kommunalen Themen auf nationaler und internationaler Ebene. Als Dozent steht er Ihnen gerne zur Verfügung.

Als erfahrener Jurist und Verwaltungsfachmann unterstützt Rechtsanwalt Jan Kuhlmann Sie gerne mit seiner umfangreichen Expertise und Engagement.

Fortbildung

  • Tagung Innenstadt 2018: Wasser in der Stadt - zwischen Flut und Erlebnis
    Netzwerk Innenstadt NRW
    Paderborn, 11./12.04.2018

  • 23. Leipziger Umweltrechtliches Symposion - Querschnittsprobleme des Umwelt- und Planungsrechts: Rechtsschutz und Umweltprüfungen
    Leipzig, 22./23.03.2018

  • 24. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht
    Leipzig, 26.01.2018

  • Die VwGO aus richterlicher und anwaltlicher Sicht: Aktuelle Probleme der ersten Instanz und des Vorverfahrens
    Leipzig, 25.01.2018

  • Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht - Öffentliches Dienstrecht, Staatshaftungsrecht und Enteignung/Enteignungsentschädigung
    Berlin, 07.-09.12.2017

  • Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht - Umweltrecht, Bodenschutz und Altlasten
    Berlin, 23.-25.11.2018

  • Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht - Kreislaufwirtschaft, Subventionsrecht und Wirtschaftsverwaltungsrecht
    Berlin, 09.-11.11.2017

  • Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht - Bauplanung und Bauordnungsrecht
    Berlin, 19.-21.10.2017

  • Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht - Abgabenrecht
    Berlin, 05.-07.10.2017

  • Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht - Verwaltungsprozessrecht
    Berlin, 14.-16.09.2017

  • Tagung Innenstadt 2017 – Die bewegte Stadt – 
    Ansprüche und Räume neu denken!
    Netzwerk Innenstadt NRW
    Moers, den 21./22.03.2017

  • Lüneburger Beitragsforum 2017
    Lüneburg, den 06./07.03.2017

  • Aktuelles Verwaltungsrecht 2016
    Celle, den 16./17.09.2016

  • Aktuelle Entwicklungen im Beamtenrecht
    Oldenburg, den 16.03.2016

  • Lüneburger Beitragsforum 2016
    Lüneburg, den 07./08.03.2016
click
to
open